Vernehmlassung zum Entwurf der Empfehlungen zur Organisation von Berufsbeistandschaften


Am 15. September 2020 wurde der Entwurf der Empfehlungen zur Organisation von Berufsbeistandschaften im Rahmen eines formellen Vernehmlassungsverfahrens bei rund 50 Organisationen zur Stellungnahme unterbreitet (Vernehmlassungsvorlage, Begleitbrief, Formular).

Parallel zum Vernehmlassungsverfahren wurde am 24. November 2020 ein Workshop mit Leitungspersonen von Berufsbeistandschaften durchgeführt (Ausschreibung Workshop).

Zur Rolle der administrativen Aufsichtsbehörden wurde ein Kurzgutachten in Auftrag gegeben. Es liegt seit Januar 2021 vor und ist auf der KOKES-Website verfügbar.


Weiteres Vorgehen:

  • Januar - April 2021: Auswertung der Vernehmlassungsergebnisse durch die zuständige Arbeitsgruppe, Vorschlag mit Anpassungen zHd. KOKES-Gremien
  • Ende Mai 2021: Diskussion der Anpassungen im KOKES-Arbeitsausschuss
  • Ende Juni 2021: Diskussion der Anpassungen und Verabschiedung der definitiven Empfehlungen durch KOKES-Vorstand
  • Juli 2021: Publikation der definitiven Empfehlungen