Empfehlungen

Die KOKES erlässt in unregelmässigen Abständen Empfehlungen zu verschiedenen Fragen des zivilrechtlichen Kindes- und Erwachsenenschutzes:

Angehörige als Beistand - Kriterien zur Umsetzung von Art. 420 ZGB (November 2016)

Übernahme einer Massnahme nach Wohnsitzwechsel (ZKE 2-2016)

Übernahme der Mandatsentschädigung nach Wohnsitzwechsel (ZKE 2-2016)

umfassende Beistandschaft und Eltern als Beistand (ZKE 1-2016)

Empfehlungen Finanzierungsgeschäfte (KOKES-SBVg, November 2015)

ausserkantonale FU-Zuständigkeit (November 2014)

Empfehlungen gemeinsame elterliche Sorge als Regelfall (Juni 2014)

Einbezug von Sozialhilfebehörden in die Entscheidfindung der KESB

Urkunde Vertretungsrecht (Art 374 ZGB)

Empfehlungen Vermögensverwaltung (KOKES-SBVg, Juli 2013)

Musterformular Zeichnungsrecht (KOKES-SBVg, Juli 2013)

Auskunft über Vorliegen/Wirkungen einer ES-Massnahme (nArt. 451 II ZGB)

Dossierübertragung VB > KESB

Praxisprobleme im Umgang mit Banken etc. (ZKE 3-2011)

Neue Behördenorganisation (ZVW 2008 S. 63 - 128)

Aufhebung Art. 393 Ziff. 4 ZGB (ZVW 2008 S. 314/315)

Entschädigung PriMa (überarbeitete Version vom Mai 2010)

Ende des Amtes bei Kündigung Amtsvormund/in (ZVW 2006 S. 224-227)

Übertragung vormundschaftliche Massnahmen (ZVW 2002 S.205-220)

Vermögensanlage - Ergänzende Empfehlungen (ZVW 2009 S. 199 - 202)

Vermögensanlage (ZVW 2001 S. 332 - 335)

Herkunftsabklärung adoptierter Erwachsener (ZVW 1999 S. 244-248)

Bevormundung geistig Behinderter (ZVW 1990 S. 35/36)

Einzelanfragen

Auskunft von der Steuerverwaltung

MWSt-Pflicht der Mandatsentschädigung?

Meldebefugnis Art. 3c Betäubungsmittelgesetz

Vertretungsbefugnis: Leitfaden für Sozialversicherungen (Diana Wider, in: Schweizer Sozialversicherung 2/2013)

Vertretungsbefugnis: Rechtsberatung Kurt Affolter, in: ZVW 4/2008 S. 337-341

Vertretungsbefugnis: Urteil Versicherungsgericht Kanton St. Gallen vom 14. Juni 2010